Van der Valk Resort Linstow

24 Feb

19. Baby- und Kleinkindbörse wird zu größtem Babymarkt im Norden

Pressemeldung der Firma van der Valk Resort Linstow GmbH
Bild: Fotolia


Dass es ein Erfolg werden könnte, haben die Veranstalter im Van der Valk Resort Linstow von Beginn an geglaubt. Dass aber dieser einst solche Ausmaße annehmen würde, lag dabei jenseits aller Erwartungen.

Umso mehr freut man sich jetzt, dass die traditionelle Baby- und Kleinkindbörse in ihrer 19. Auflage am 12. März 2017 als nunmehr größte Veranstaltung dieser Art im Norden durchstarten wird.

Die verkehrsgünstige Lage, flexible und wetterunabhängige Raumbedingungen sowie faire Konditionen machen das Resort aus der Sicht  vieler Aussteller besonders attraktiv. Darüber hinaus ist es aber auch das gebotene Gesamtpaket, „das Drumherum“, das diese Veranstaltung zu einem Erlebnis für die ganze Familie werden lässt.

Denn neben dem eigentlichen Babymarkt mit gastronomischer Versorgung gibt es auch verschiedene Angebote für Kinder, wie das Spaßbad und ein Indoor Tobeland so dass die Eltern in Ruhe zwischen Stramplern und Sommer Outfits stöbern können. 

Natürlich weiß man auch in Linstow, dass ein Event nicht nur von den „Drahtziehern“ lebt, sondern vielmehr von den Menschen, die dieses mit Leben füllen. Insofern sei also letzteren nicht nur gedankt, sondern auch empfohlen, am 12. März von 11 bis 16 Uhr wieder dabei zu sein. Der Eintritt ist frei.



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
van der Valk Resort Linstow GmbH
Krakower Chaussee 1
18292 Linstow
Telefon: +49 (38457) 7-0
Telefax: +49 (38457) 7-1099
http://www.vandervalk.de/...

Ansprechpartner:
Mehr Infos
+49 (38457) 70



Dateianlagen:
    • Bild: Fotolia


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.

Comments are closed.