Unterwegs auf dem Grünen Ring: der Rad-Wander-Tag des ADFC für die ganze Familie

27 Mai

Pressemeldung der Firma Region Hannover
ADFC Familien Rad Wander Tag


Rauf auf den Sattel, rein in die Natur! Am Sonntag, 7. Juni 2015 veranstaltet der ADFC Region Hannover in Kooperation mit der AOK Hannover, der Region Hannover und der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung zum zweiten Mal den Rad-Wander-Tag für die ganze Familie. Die 45 Kilometer lange Strecke führt über den Julius-Trip-Ring und Teile des Grünen Rings und kann individuell in beiden Richtungen befahren werden. Auf der Strecke werden sechs Infopunkte eingerichtet, an denen Teilnehmerkarten und Flyer mit einer Streckenkarte ausgegeben werden. Wer am Ende der Tour mindestens zwei Stempel in der Teilnehmerkarte vorzuweisen hat, nimmt  an einer Verlosung teil und hat damit die Chance attraktive Preise zu gewinnen. Hauptgewinn ist ein Fahrrad im Wert von 500 Euro. Die Aktion beginnt um 10.00 Uhr und endet um 17.00 Uhr.

Die Strecke kombiniert Teile des „Julius-Trip-Rings“ und des „Grünen Rings“: Sie führt vom Maschsee-Südufer durch Ricklingen nach Westen, berührt den Benther Berg mit der schönen Aussicht auf die Silhouette der Stadt Hannover und führt dann nach Norden in die ländlich geprägte Gegend um Velber. Entlang der Windungen der Leine geht es erst nach Stöcken und dann am Mittellandkanal immer am Wasser entlang gen Osten. In der List führt die Strecke schließlich nach Süden durch die Eilenriede zurück zum Maschsee. Die Strecke verläuft meist auf Radwegen oder befestigten Feld- oder Waldwegen und auf verkehrsarmen Straßen. Nur selten müssen verkehrsreichere Straßen überquert werden. Wo die Strecke vom Grünen Ring oder Julius-Trip-Ring abweicht, ist sie mit zusätzlichen Markierungen versehen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können an jedem Ort der Route starten, beliebig lange fahren und überall aufhören. Die Strecke weist keine größeren Steigungen auf und auch das Tempo kann jeder nach Gusto wählen, sodass selbst kleinere Kinder mitfahren können. Für sie gibt es an der Strecke attraktive Spiel- und Aufenthaltsgelegenheiten, zum Beispiel  im Kinderwald Mecklenheide, in der Waldstation Eilenriede oder an den Badeteichen hinter dem Maschsee.

Der Rad-Wander-Tag ist eingebunden in den Wettbewerb „Stadtradeln“, der noch bis zum 20. Juni 2015 stattfindet, und in das Programm der „Gartenregion Hannover“, die in diesem Jahr unter dem Motto „Neue Gartenhorizonte – Landschaftserlebnisse“ steht. Teilnehmerinnen und Teilnehmer am AOK-Bonusprogramm erhalten für die Teilnahme 10 Punkte gutgeschrieben.

„Rad-Wander-Tag“

Termin: Sonntag, 7. Juni, 10.00 bis 17.00 Uhr

Ort: Julius-Trip-Ring und Grüner Ring

Kosten: keine (Anmeldung nicht erforderlich)

Veranstalter: ADFC in Kooperation mit der AOK Niedersachsen und der Region Hannover

Weitere Informationen: www.adfc-hannover.de

 

 

 

 

 



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
30169 Hannover
Telefon: +49 (511) 616-0
Telefax: +49 (511) 61622499
http://www.hannover.de

Ansprechpartner:
Klaus Abelmann
Kommunikation
+49 (511) 616220-80



Dateianlagen:
    • ADFC Familien Rad Wander Tag


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.

Comments are closed.