46. Harzburger Musiktage starten am 18. Juni

26 Mai

Pressemeldung der Firma Stadtmarketing Bad Harzburg
46. Harzburger Musiktage starten am 18. Juni


Die Bad Harzburger Musiktage 2015 finden vom 18. bis 27. Juni statt. Die 46. Festspiel-Woche wird wieder mitreißende Musikerlebnisse bieten.

Den Auftakt der Musiktage am Donnerstag, 18. Juni, bildet das feierliche Eröffnungskonzert mit der NDR Radiophilharmonie unter Leitung von Chefdirigent Andrew Manze. Gespielt wird Tschaikowskys Violinkonzert und Berlioz‘ Symphonie Fantastique. Solistin ist die Ausnahmegeigerin Patricia Kopatchinskaja.

Ein Rendezvous am Jungbrunnen unter dem Motto ,,Klavierabend – Zwei Studenten, zwei Länder“ findet am Samstag, 20. Juni um 19.30 Uhr im Kaffeehaus Wolf statt. Am Sonntag, 21. Juni erwarten die Besucher Magic Drums beim Familienkonzert um 17 Uhr im Werner-von-Siemens-Gymnasium. Einen ebenso hohen Stellenwert genießt seit Jahren auch der Musiktage-Mittwoch mit „Noten in der Bank“, die das Berlage Saxophon Quartett am 24. Juni ab 19.30 Uhr in der Volksbank präsentiert. Das traditionelle Preisträgerkonzert des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ folgt am Freitag, 26. Juni, ab 17 Uhr im Bündheimer Schloß.

Zum Finale, am 27. Juni, wird um 19.30 Uhr im Bündheimer Schloss ein SchauSPIEL vom Carion Bläserquintett aus Dänemark mit Werken von Beethoven, Schostakowitsch, Liszt und Ligeti geboten.

Karten für die Musiktage sind beim Kulturklub Bad Harzburg, Telefon (0 53 22) 18 88, www.kulturklub-bad-harzburg.de, zu erhalten.



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
Stadtmarketing Bad Harzburg
Nordhäuser Str. 4
38667 Bad Harzburg
Telefon: +49 (5322) 75-330
Telefax: +49 (5322) 75-329
http://www.bad-harzburg.de

Ansprechpartner:
Helena Bause



Dateianlagen:
    • 46. Harzburger Musiktage starten am 18. Juni


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.

Comments are closed.