Haie haben keine Zahnschmerzen

30 Sep

Neue Sammelkarten-Aktion im Ozeaneum Stralsund

Pressemeldung der Firma Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Museumspädagogin Ria Schmechel hat mit ihrem Team die neuen Sammelkarten getextet und gestaltet. (© OZEANEUM Stralsund)


Mit Beginn der Herbstsaison bietet das Ozeaneum Stralsund Kindern ein besonderes Andenken an ihren Museumsbesuch. Insgesamt zehn kostenlose Sammelkarten helfen jungen Museumsbesuchern, sich die Tiere aus den Aquarien zu Hause noch einmal in Erinnerung zu rufen. Dies gelingt über kleine Rätselaufgaben, liebevoll gestaltete Illustrationen, Fotos und Info-Inseln mit den interessantesten Fakten über das jeweilige Tier. So erfahren die jungen Sammler, dass Haie praktisch keine Zahnschmerzen bekommen, wo Aale überwintern oder wie sich Heringe vor Fressfeinden schützen. „Bei Führungen erlebe ich regelmäßig, welche Fragen Kindern beim Besuch der Aquarien durch den Kopf gehen. Unsere Sammelkarten beantworten Kindern ab acht Jahren anschaulich diese Fragen, auch wenn sie ohne Begleitung der Museumspädagogen das Museum erkunden. Gleichzeitig sind die Karten ein schönes Andenken für zu Hause“, sagte Museumspädagogin Ria Schmechel. Mit ihrem Team hat sie die Inhalte getextet und anschließend mit der hauseigenen Grafik illustriert und farbig gestaltet. Die Idee zu den A5-großen Sammelkarten entstand im Zuge der Auswertung von Befragungen. Besucher hatten angeregt, das Angebot für Kinder noch weiter auszubauen und greifbarer zu gestalten.

Die kostenlosen Sammelkarten konnten mit Unterstützung der Sparkasse Vorpommern produziert werden. Wer möchte, kann im Museums-Shop eine passend gestaltete Sammelbox inklusive drei weiterer Karten für 4,95 Euro kaufen.

Weitere Informationen: www.ozeaneum.de



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Platz der Freundschaft 1
18059 Rostock
Telefon: +49 (381) 4030-610
Telefax: +49 (381) 4030-555
http://www.urlaubsnachrichten.de

Ansprechpartner:
Tobias Woitendorf
+49 (381) 4030-610



Dateianlagen:
    • Museumspädagogin Ria Schmechel hat mit ihrem Team die neuen Sammelkarten getextet und gestaltet. (© OZEANEUM Stralsund)


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.

Comments are closed.