Nikolaus auf Schloß Wernigerode

30 Nov

Pressemeldung der Firma Schloss Wernigerode GmbH
Nikolaus mit Märchenfee


Am kommenden Donnerstag, dem 6. Dezember, ist es wieder soweit: der echte Nikolaus besucht das Schloß Wernigerode.

Zusammen mit der Märchenfee empfängt er die Kinder im Schloßinnenhof um 11:00 Uhr und um 15:00 Uhr.

Nach einer Begrüßung durch den Nikolaus gehen die Kinder mit der Märchenfee in den Rauchsalon, um gemeinschaftlich am knisternden Kaminfeuer Märchen zu lesen und am Märchenraten teilzunehmen.

Natürlich hat der Nikolaus – als echter Freund der Kinder – auch eine Süßigkeit für die kleinen Gäste parat.

Die Veranstaltung ist für alle kostenlos. Bitte beachten Sie aber, dass damit keine kostenlose Besichtigung des Schlosses Wernigerode verbunden ist. Sie sind sehr herzlich auf Schloß Wernigerode willkommen.

Der im letzten Jahr stattgefundene Wintermarkt wird mit einem neu erarbeiteten Konzept unter Regie der Schloß Wernigerode GmbH vom 22. Dezember 2012 bis 06. Januar 2013 im Schloßinnenhof des Schlosses Wernigerode stattfinden. Dazu werden noch detaillierte Informationen in der Öffentlichkeit vorgestellt.



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
Schloss Wernigerode GmbH
Am Schloß 1
38855 Wernigerode
Telefon: +49 (3943) 5530-30
Telefax: +49 (3943) 5530-55
http://www.schloss-wernigerode.de

Ansprechpartner:
Dr. Christian Juranek
Geschäftsführer Schloß Wernigerode GmbH
+49 (3943) 5530-40



Dateianlagen:
    • Nikolaus mit Märchenfee


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.

Comments are closed.